KAUFE HIER YOGAARTIKEL l SCHNELLE ZUSTELLUNG l WERDE GRATIS YOGA-MITGLIED l VERSANDKOSTEN € 5,-

0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Trainingshosen

Für jedes Training gibt es die passende Sporthose. Denn jede Sportart hat seine eigenen Anforderungen an die Kleidung. Wer läuft, wählt eine enganliegende Hose, während man beim Fußball eher zu einer kurzen Hose greift. Auch für’s Yoga gibt es eine große Auswahl an Formen und Längen. Wer das Beste aus seiner Sportart herausholen möchte, sollte sich deswegen vorher informieren, welche Hosenlängen und –formen sich am besten für das eigene Vorhaben eignen. Auch beim Stoff gibt es einiges an Auswahl.
In absteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
pro Seite
Run and Relax und Onzie gehören zu den bekannteren Yoga-Marken und sind bei Yogalove erhältlich. Für’s Yoga eignen sich besonders eng anliegende Hosen, die maximale Bewegungsfreiheit erlauben und passgenau sitzen. Auch bei komplexeren Bewegungen bleiben diese Hosen wo sie sein sollen. Clevere Schnitte sorgen dafür, dass nichts verrutscht. Wer etwas weniger Bewegungsfreiheit benötigt und dafür lieber locker sitzende Hosen trägt, kann zu einer weit geschnittenen, langen Hose greifen. Diese Hosen eignen sich besonders für Anfänger gut und sind mit anderen Sportarten, wie Tanzen und Gewichteheben kombinierbar. Wer sich für Hot Yoga begeistern kann, darf auch gerne zu einer kurzen Hose greifen. Diese sorgt nicht nur für Bewegungsfreiheit, sondern auch dafür, dass der Körper ausreichend belüftet wird. Wer sich für Sportarten wie Tennis und Basketball begeistern kann, kann auch diese Hose vielseitig einsetzen.