KAUFE HIER YOGAARTIKEL l SCHNELLE ZUSTELLUNG l WERDE GRATIS YOGA-MITGLIED l VERSANDKOSTEN € 5,-

0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Trockenbürsten

Trockenbürsten - effektive Gesundheits- und Schönheitspflege für wenig Geld

Mit gutem Grund erfährt das Trockenbürsten gerade einen Hype. Zahlreiche Gesundheits- und Wellnessratgeber beschreiben, warum diese Art der Ganzkörperbehandlung, die einfach zu Hause angewendet werden kann, so wirksam ist. Mit wenig Aufwand aber bei regelmäßiger Anwendung kann die Trockenbürste wahre Wunder für die Haut und das gesamte Lymphsystem bewirken.

In absteigender Reihenfolge

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

pro Seite

Was Trockenbürsten für deine Haut und dein Wohlbefinden bewirkt

Die Pflege der Haut mit einer Trockenbürste fühlt sich nicht nur angenehm an, sondern verwöhnt sie auf besondere Weise und verhilft ihr zu einem gesunden, straffen und geschmeidigen Aussehen. Durch das Trockenbürsten, das wie ein Peeling wirkt, werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt, die Blutzirkulation wird wie bei einer Massage angeregt und das gesunde Gleichgewicht der Haut wird unterstützt. Außerdem werden verstopfte Poren gereinigt und die Haut kann dadurch besser atmen. Aber damit nicht genug. Nicht nur äußerlich verbessert das Trockenbürsten das Hautbild, es unterstützt die Haut auch bei ihrer Entgiftungsfunktion. Durch das Bürsten wird die Blut- und Lymphzirkulation angeregt und damit der Abtransport von Giftstoffen und Ablagerungen verbessert. Dies hat einen positiven Effekt auf die Gesundheit und beugt obendrein den unschönen Anzeichen von Cellulite vor. Und schließlich hilft dieses morgendliche Ritual mit der Trockenbürste auch, frisch und mit einem guten Gefühl in den Tag zu starten.

Wie verwendet man eine Trockenbürste richtig?

Das Wichtigste vorweg: es sollte immer in Richtung Herz gebürstet werden, um einen gesunden, natürlichen Lymphfluss zu fördern. Der Rest ist ganz einfach. Man braucht dafür lediglich 5 bis 10 Minuten vor der morgendlichen Dusche – wenn man seinen Körper richtig verwöhnen möchte, dann kann man ihm auch gerne etwas mehr Zeit für diese tolle Behandlung gönnen. Die Trockenbürste wird, wie der Name schon sagt, auf der trockenen Haut angewendet. Man beginnt dabei mit langen, sanften Bürstenstrichen an der Außenseite eines Beines von unten nach oben bis zum Po und dann an der Innenseite, in die selbe Richtung. Danach das Bein wechseln. Anschließend werden die Arme nach dem selben Prinzip – von den Händen bis zu den Schultern, außen und dann innen – gebürstet. Am Bauch und im Bereich der Brust streicht man mit der Trockenbürste in kreisförmigen Bewegungen. Der Intimbereich und die Brust selbst werden dabei ausgelassen. Wer möchte kann auch das Gesicht mitbehandeln, dafür empfiehlt es sich aber, eine gesonderte, etwas feinere Trockenbürste zu verwenden. Eine kalte Dusche danach unterstützt den Effekt noch zusätzlich. Die Anwendung mit der Trockenbürste wird vor allem morgens empfohlen, da sie anregend und erfrischend wirkt und abends dagegen zu Schwierigkeiten beim Einschlafen führen könnte. Um die Haut besonders zu verwöhnen und ihr natürliches Gleichgewicht zu unterstützen wird am besten nach dem Duschen ein natürliches Öl aufgetragen. Die Haut wird sich mit einem natürlich schönen Strahlen bedanken! In unserem Shop findest du eine tolle Trockenbürste  von Karmameju, die perfekte und zuverlässige Begleiterin für dein tägliches erfrischendes Morgenritual.