Hier können Sie Yogazubehör online kaufen - Schnelle Lieferung - Rückgaberecht - Rufen Sie uns jederzeit an!
Warenkorb 0 EUR 0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Yoga Shirts

Mit dem richtigen Yoga Shirt reibungslos durch die Yoga-Übungen

Generell gilt für gute und geeignete Yoga Kleidung: Bewegungsfreiheit und Gemütlichkeit sind ein Muss. Daher sollten Sie auch wenn Sie Oberteile fürs Yoga kaufen, darauf achten. Ihre Kleidung soll Sie nicht vom Rhythmus Ihres Atems und den Bewegungsabläufen ablenken, weil Sie ständig an den zwickenden Hosenbund oder das rutschende Top denken müssen.

In absteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
pro Seite

Daher hat die Funktion Vorrang. Zum Glück hat sich hinsichtlich moderner Yoga Kleidung jedoch einiges getan und Sie müssen keinesfalls auf einen stilvollen Auftritt in Ihrer Yogastunde verzichten. Schmeichelnde Schnitte, tolle Farben und elegante Muster finden Sie auch bei den Tops aus unserem Onlineshop.

Tipps für den Kauf passender Yoga Shirts

Lassen Sie sich bei der Auswahl nicht durch den netten Spruch oder den hübschen Gold-Aufdruck beeinflussen. Bedeutsamer ist eine gute Passform, damit nichts rutscht und alles bleibt, wo es hingehört. Beim Stichwort gemütliche Kleidung denken viele sofort ans liebste Schlabber-T-Shirt und die Jogginghose. Doch gerade bezüglich des Oberteils ist diese Wahl alles andere als gut getroffen. Damit Ihnen auch bei hängenden Posen und komplizierten Bewegungen nichts ins Gesicht rutscht oder sich unangenehme Falten bilden, sollten Sie daher stets einen engeren Schnitt bevorzugen. In passender Größe fühlen sich spezielle Yoga Shirts wie eine zweite Haut an und stören Sie nicht. Dabei haben Sie in unserem Shop eine große Auswahl unterschiedlicher Modelle – so ist für jeden Körper und alle Vorlieben das Richtige dabei. Gekreuzte Träger und verstärkte Seiten können Ihnen dabei zusätzlichen Komfort bieten.

Achten Sie auf hochwertige Stoffe für ein gutes Yoga Oberteil

Egal ob Top, Pullover oder T-Shirt – das Material muss stimmen. Wer natürliche Textilien liebt, kann jederzeit zu Yoga Shirts aus Baumwolle oder Leinen greifen. Diese sind hochwertig verarbeitet und bieten auch im engeren Schnitt gute Stütze. Viele bevorzugen jedoch synthetische Materialien, die geschickt Atmungsaktivität und Elastizität vereinen. Dehnbare Kleidung ist vor allem fürs Yoga zu empfehlen, da normale Sportkleidung nicht immer auf die ungewöhnlichen Dehnungen und Verrenkungen ausgerichtet sind.

Für jeden Yogastil geeignet: Der Lagenlook

Wer sich immer wieder unsicher ist, ob er lieber kurze oder lange Oberteile für die Yogastunde bevorzugt, kann beim Yoga auch wunderbar mehrere Lagen tragen. Ein enges Top kann als Basis dienen und eignet sich auch hervorragend für heiße Sommertage und wenn es einmal wirklich schweißtreibend werden sollte. Darüber ein lockeres Shirt, das zumindest bei ruhigem Hatha Yoga nicht weiter störend ist, dafür aber etwas wärmt. Wenn Sie gerne draußen Yoga machen, können Sie noch einen engen Pullover darüber anziehen. So sind Sie definitiv für alle Situationen und Wetterlagen bereit.